MISTRA Verkehrsmonitoring

Konzept und Qualitätssicherung

Mit dem Projekt Verkehrsmonitoring, das sich in das Gesamtprojekt MISTRA (Managementinformationssystem Strasse und Strassenverkehr) eingliedert, wird ein umfassendes und erweiterbares Monitoringsystem für die Validierung und Auswertung von Strassenverkehrsdaten erstellt. Das Projekt wurde nach der Projektführungsmethode HERMES 2003 - dem Standard der Schweizerischen Bundesverwaltung - abgewickelt.

Die Sigmaplan erstellte in den Jahren 2005 und 2006 in enger Zusammenarbeit mit dem Auftraggeber die Voranalyse und das Konzept der Realisierungseinheit 1. Während der Realisierung der Applikation im Jahr 2007 unterstützte die Sigmaplan das ASTRA bei seinen Projektleitungsaufgaben und übernahm die Qualitätssicherung. Wir stellten sicher, dass die Vorgaben aus dem Konzept fachlich und technisch korrekt umgesetzt wurden. Den Entwicklern der Applikation standen wir in verkehrsfachlichen Fragen zur Seite.

Die Applikation ist seit 2008 beim Bundesamt für Strassen im produktiven Einsatz. Seither arbeiten wir an der Konzipierung, dem Änderungsmanagement und der Qualitätssicherung der Realisierungseinheit 2 sowie der regelmässig erscheinenden neuen Versionen und stehen bei verkehrsfachlichen Fragen zur Verfügung.

Arbeiten:

  • Voranalyse und Konzept
  • Projektmanagement
  • Qualitätssicherung
  • Risikomanagement
  • Fachsupport
  • Alle Arbeiten werden gemäss Projektmanagementmethode HERMES durchgeführt

Auftraggeber:

  • Bundesamt für Strassen (ASTRA)
MISTRA Verkehrsmonitoring Thumbnail
Nach oben