Aktuell

Downloads 

 

Uferrevitalisierung Sempachersee

Im Auftrag der Schweizerischen Vogelwarte Sempach haben wir zusammen mit Geotest eine Vorstudie zur Uferrevitalisierung erarbeitet. Weiterführende Infos haben wir in unserer Referenz für Sie bereitgestellt.

Potentialanalyse Wasserkraft

Der Kanton Schwyz hat uns mit der Erarbeitung der Potentialanalyse Wasserkraft für die Ausscheidung von neuen und der Überprüfung von bestehenden Eignungsgebieten betraut.

Fuss- und Veloverkehrskonzept Solothurn

Die Stadt Solothurn hat uns beauftragt, das bestehende Konzept aus dem Jahr 2005 zu überarbeiten.

Treibhausgasinventar

Pünktlich zum Übergang vom Kyoto-Protokoll zum Pariser Abkommen dürfen wir eine Verlängerung eines Mandats im Rahmen des Treibhausgasinventars verkünden. Wir berechnen auf Basis von teilweise neuen Grundlagendaten jährlich flächendeckende Zeitreihen zur Landnutzung und deren Veränderungen in der Schweiz (Land use, land use change and forest). Wir bearbeiten dieses Projekt seit 2006 gemeinsam mit unserem Projektpartner Meteotest und im Auftrag der Abteilung Klima des Bundesamts für Umwelt.

40 Jahre Sigmaplan

Im Jahr der ersten Durchführung des Grand Prix Bern wurde Sigmaplan gegründet. Seither absolvieren wir nicht nur einige Stadtläufe pro Jahr, sondern zahlreiche Triathlons quer durch die Schweiz. Unsere Paradedisziplinen sind auf und neben der Strasse; am und im Wasser; unter dem Boden und auf dem Boden und bei gutem Wind auch in der Luft. Kurz: Überall da, wo Know-How zu Umwelt, Raum- und Verkehrsplanung sowie Geoinformation gefragt ist.

Mit zahlreichen Gästen durften wir unser 40-jähriges Bestehen im Naturhistorischen Museum in Bern feiern - bei bester Unterhaltung und reichhaltigem Buffet. Dass unser kleines, buntes Büro seit nunmehr 40 Jahren auf gesunden Beinen steht und nicht aufhört, sich weiterzuentwickeln, verdanken wir dabei nicht nur unseren fleissigen MitarbeiterInnen, sondern auch unseren lieben Auftraggebern und Partnerfirmen, Familien und Angehörigen.
Herzlichen Dank dafür!

Büroreise Aletsch

Auf unserem diesjährigen Büroausflug haben wir die Aletsch-Region besucht. Bei eher feuchter Witterung genossen wir eine spannende Führung im ProNatura-Zentrum in der Villa Cassel und dem Alpengarten auf der Rieder Furka. Tags darauf - bei mittlerweile trockenem Wetter - zogen mehrere Wandergrüppchen vom Bettmerhorn aus auf verschiedenen längeren und weniger langen Routen los zurück ins Tal... 

Ökomorphologie und Strategische Revitalisierungsplanung Fliessgewässer

Die Kantone sind aufgefordert, bis Ende 2026 die Strategische Revitalisierungsplanung Fliessgewässer GSchG/GSchV zu überprüfen und zu aktualisieren. Mit einer projektbezogenen Nachführung der Ökomorphologiedaten können vorgängig wichtige Grundlagendaten bedarfsgerecht aktualisiert und ergänzt werden.

Gerne stehen wir Ihnen mit unserem Know-How zur Verfügung:
unsere Erfahrung
unser Angebot

Wir suchen Sie!

Zur Verstärkung unseres Teams im Bereich Geoinformatik suchen wir eine/n Software-Architektin/en und -Entwickler/in (80 – 100 %).

Wasserkraftwerk Augand – Durchschlagsfeier des Zulaufstollens

Am 22. März 2022 wurde ein wichtiger Meilenstein auf der Baustelle des Wasserkraftwerks Augand erreicht: Der eindrückliche und erfreuliche Moment des Durchschlags, bei welchem die beiden Stollenvortriebe Chanderhalde und Sack aufeinandertrafen, wurde an der Ortsbrust im Stollen Sack gebührlich gefeiert.

-> Hier geht's zu den Beiträgen der Berner Zeitung und TeleBärn.

Strategische Planung Revitalisierung Fliessgewässer 2026

Das Bundesamt für Umwelt BAFU hat die Sigmaplan zur Mitarbeit in der Begleitgruppe für die Vorbereitung der Strategischen Planung Revitalisierung Fliessgewässer 2026 eingeladen.

Zukunft Rothkanal

Für den Kanton Aargau führen wir eine umfassende Zustandsanalyse des knapp vierhundertjährigen Rothkanals durch. Darauf basierend werden Entwicklungsoptionen für das gut acht Kilometer lange Bauwerk erarbeitet.

Gekommen um zu bleiben

Wir freuen uns, dass Esther Meduna nach der Mutterschaftsvertretung von Andrea Hoppler weiterhin Teil unseres Teams bleibt. Als Biologin verfügt sie unter anderem über langjährige Kartiererfahrung und verstärkt uns in den Bereichen Umweltverträglichkeit sowie Natur und Landschaft.

Referenzliste Sigmaplan

Unsere komplette Referenzliste ist aktualisiert und kann hier als PDF runtergeladen werden. Detaillierte und bebilderte Beschreibungen ausgewählter Referenzprojekte sind wie gewohnt unter Referenzen einsehbar

Alpenquerender Güterverkehr

Das Bundesamt für Verkehr und die Europäische Kommission haben das Konsortium unter der Federführung der Sigmaplan AG mit den Partnern W. Fusseis in Wien, Territorio e Trasporti TRT in Mailand und Interface Transport in Lyon erneut mit der Beobachtung und Analyse des alpenquerenden Güterverkehrs beauftragt.

Kommen Sie zu uns!

Zur Verstärkung unseres Teams suchen wir eine/n IT-Architektin/en und -Entwickler/in (80 – 100 %) mit Erfahrungen in einem unserer Tätigkeitsbereiche und mit ausgeprägtem Interesse an interdisziplinärer Zusammenarbeit.

-> zur kompletten Stellenausschreibung

MISTRA Verkehrsmonitoring

Das Bundesamt für Strassen hat uns mit der Leitung Software-Pflege und Fachunterstützung für die Fachapplikation Verkehrsmonitoring und das Datawarehouse VMON für die Phase von 2021 bis 2028 beauftragt.

Velo-Zähldatenzentrale 2020

Der neue Bericht "Velo-Zähldatenzentrale 2020" von SchweizMobil wurde veröffentlicht. Seit 2016 plausibilisiert und bereinigt Sigmaplan jährlich die Daten der SchweizMobil-Velozählstellen.

-> zum Bericht, Teil 1 (PDF)
-> zum Bericht, Teil 2 (PDF)

-> zum Referenzprojekt

Sigmaplan-Pasta im Urnerland

So haben die Sigmaplanerli in Erstfeld geschmeckt

Etwas andere Pastsaucen!

Zum Abschluss unseres 39. Geschäftsjahrs habt ihr ein Päckli Sigmaplan-Pasta erhalten. Verfeinert diese mit einer der Lieblingssaucen unserer Mitarbeitenden! Die Rezepte gibt's hier als PDF zum Download.

Guten Appetit!

 

Strategische Revitalisierungsplanung Seeufer

Der Kanton Glarus hat uns mit der strategischen Revitalisierungsplanung beauftragt.

Ökomorphologie Seeufer und strategische Revitalisierungsplanung

Der Kanton Fribourg hat uns mit der Erfassung der Ökomorphologie verschiedener Seen und der strategischen Revitalisierungsplanung beauftragt.

Ökomorphologie Fliessgewässer Kanton Bern

Für den Kanton Bern führen wir in den kommenden Monaten die ökomorphologische Kartierung von rund 270km Fliessgewässern durch. Es ist bereits die vierte Nachführung.

Unterstützung Rechtsanwälte im Umweltbereich

Bei Rechtsanwälten/Innen mit Spezialgebiet Umweltrecht kann es Fälle geben, wo neben der juristischen Sichtweise auch Spezialkenntnisse aus dem Bereich Umwelt-, Gewässerschutz / erneuerbare Energien sowie Natur und Landschaft erforderlich werden können. Sigmaplan hat nun ihre langjährige Erfahrung mit komplexen und teils umstrittenen Projekten in einem Leporello zusammengestellt.

Referenzliste Sigmaplan

Unsere komplette Referenzliste ist aktualisiert und kann hier als PDF runtergeladen werden. Detaillierte und bebilderte Beschreibungen ausgewählter Referenzprojekte sind wie gewohnt unter Referenzen einsehbar

Neuer Mitarbeiter

Anfang März 2021 wird Stefan Felder die Nachfolge von Lorenz Schwery bei uns antreten. Er ist Geograf mit Spezialisierung Bodenschutz und verfügt über eine langjährige Berufserfahrung. Wir freuen uns sehr, dass Stefan Felder unser Team in den Bereichen Bodenschutz und UBB/BBB unterstützen wird und wünschen ihm einen guten Start!

Sanierung Zentralbahnstrecke Brienz-Interlaken Ost

Die Sanierung der Brücken und Teilabschnitte auf der Zentalbahnstrecke Brienz - Interlaken Ost, konnten in der sechswöchigen Totalsperre erfolgreich abgeschlossen werden. Bis im Frühjahr 2021 erfolgen noch die Rückbauarbeiten.

Hier geht's zum Artikel in der Jungfrauzeitung: https://www.jungfrauzeitung.ch/artikel/186770/ (externer Link) resp. als PDF 

Aktionsplans Strategie Biodiversität Schweiz

Wir haben für den vom BAFU ausgeschriebenen Auftrag «Evaluationen ausgewählter Massnahmen des Aktionsplans Strategie Biodiversität Schweiz, Los 2» den Zuschlag erhalten. Wir sind Teil der von Ecoplan geleiteten ARGE mit htp, KEK CDC und WaldKultur als Partnerfirmen.

Strategische Revitalisierungsplanung Seeufer

Der Kanton St. Gallen hat uns mit der strategischen Revitalisierungsplanung Seeufer beauftragt.

Fachanwendung Langsamverkehr, Fachsupport

Das Bundesamt für Strassen (ASTRA) hat unser Mandat für den Fachsupport verlängert. Wir werden auch in Zukunft die Anwender und das ASTRA im Zusammenhang mit der Fachapplikation Langsamverkehr unterstützen.

Revitalisierungsplanung Seeufer

Der Kanton Zürich hat uns mit der strategischen Revitalisierungsplanung Seeufer beauftragt.

Referenzliste Sigmaplan

Unsere komplette Referenzliste ist aktualisiert und kann hier als PDF runtergeladen werden. Detaillierte und bebilderte Beschreibungen ausgewählter Referenzprojekte sind wie gewohnt unter Referenzen einsehbar

Räbloch im Emmental

Die spektakuläre Räumung des Räblochs konnte erfolgreich abgeschlossen werden und damit auch bald unsere Tätigkeit als ökologische Baubegleitung. Spektakuläre Bilder und Videos finden Sie auf der Homepage unseres Partners Geotest (externer Link).

Umfahrung Wilderswil

Der Bau der Umfahrung Wilderswil nimmt eine nächste Hürde. Die Hauptarbeiten dazu starten Anfang Juli und dauern bis 2024 - was für uns als Umwelt- und Bodenbaubegleiter spannende Herausforderungen bringen wird. Detaillierte Informationen zum Projekt finden Sie auf der Website der Bau- und Verkehrsdirektion des Kantons Bern (externer Link).

Neuer Mitarbeiter

Per 1. Juni 2020 hat Lorenz Schwery die Nachfolge von Dino Andrini angetreten. Wir freuen uns sehr, dass Lorenz als Umweltingenieur mit Vertiefung Bodenschutz und langjähriger Berufserfahrung unser Team insbesondere in den Bereichen Boden und UBB/BBB unterstützt und wünschen ihm einen guten Start!

Wichtige Information

Die Mitarbeitenden der Sigmaplan AG sind auch während den Corona-bedingten Beeinträchtigungen für ihre Kunden erreichbar:

Der Bürobetrieb läuft weiter, auch wenn wir nun teilweise im Homeoffice arbeiten. Wir sind jederzeit per Mail erreichbar; über Ferienabwesenheiten werden Sie wie üblich mit einer Abwesenheitsnotiz informiert. Die Telefonzentrale ist zu folgenden Zeiten besetzt und Ihr Anruf wird gerne entgegengenommen: Von Montag bis Freitag von 08.00 h - 12.00 h und 14.00 h - 17.00 h.

Wir wünschen Ihnen einen schönen Tag und beste Gesundheit!

Erfassung Ökomorphologie Seeufer

Der Kanton Thurgau hat uns mit der Erfassung der Ökomorphologie verschiedener Kleinseen beauftragt.

Strategische Revitalisierungsplanung Seeufer

Die Kantone Schwyz und Zug haben uns mit der strategischen Revitalisierungsplanung von Zuger- und Ägerisee beauftragt.

Mit gutem Beispiel voran

Auch wir haben unser Dach begrünt und den Garten umgestaltet! Lassen Sie sich inspirieren!

Ökomorphologie Hirschlensee

Im Rahmen eines Kleinauftrags konnten wir die Ökomorphologie des Hirschlensees im Kanton Schwyz kartieren. Die als Grundlage benötigten Schrägbilder wurden von der Firma Flotron AG produziert. 

Weitere Infos zum Thema "Ökomorphologie Seeufer" sind bei den Referenzprojekten und in unserer Angebotsübersicht "Seeufer 2022" (PDF) zu finden.

Referenzliste Sigmaplan

Unsere komplette Referenzliste ist aktualisiert und kann hier als PDF runtergeladen werden. Detaillierte und bebilderte Beschreibungen ausgewählter Referenzprojekte sind wie gewohnt unter Referenzen einsehbar

Neuer Mitarbeiter in den Bereichen Raum und Umwelt

Anfang November 2019 hat Simon Urfer seine Stelle bei uns angetreten. Er verstärkt unser Team als Geograf mit guten Biologiekenntnissen in den Fachgebieten Gewässer, Raum und Landschaft. 

Offene Stelle

Zur Verstärkung unseres Teams im Bereich Verkehr suchen wir eine Fachperson für Verkehrsplanung und Verkehrstechnik

Neue Mitarbeiterin im Bereich Umwelt

Per Anfang August 2019 hat Andrea Wiedmer ihre Stelle bei uns angetreten. Sie verstärkt unser Team als Umwelwissenschaftlerin (Universität Zürich) in den Fachgebieten Natur und Landschaft sowie Umweltverträglichkeit. 

Wir gratulieren unserem Lernenden herzlich!

Nach vier Jahren Ausbildung kann Morris Beer seinen Abschluss als Geomatiker EFZ mit Schwerpunkt Geoinformatik feiern. Wir freuen uns mit ihm und wünschen ihm für die Zukunft alles Gute!

Ökologische Baubegleitung Räumung Räbloch, Schangnau

Das im Räbloch verkeilte Schwemmholz vom Hochwasser 2014 soll aus Sicherheitsgründen entfernt werden. Im Auftrag der Schwellenkorporation Eggiwil dürfen wir diese Arbeiten aus ökologischer Sicht begleiten.

Brückensanierung Zentralbahn AG

Zwischen Brienz und Interlaken Ost werden Brücken, Durchlässe und Unterführungen instandgesetzt sowie der Unterbau erneuert. Sigmaplan unterstützt die Zentralbahn AG als Umweltplaner und -baubegleiter.
-> Hier geht's direkt zum bebilderten Referenzprojekt

UBB/BBB Umfahrung Wilderswil

Die Realisierung der Umfahrung Wilderswil steht kurz bevor. Das OIK I hat uns zur Umweltbaubelgeitung und Bodenkundlichen Baubegleitung beauftragt. Wir freuen uns auf das spannende Projekt.

Brückencluster II, Strecke Brienz-Interlaken Ost, Zentralbahn AG

Für eine weitere Etappe Brückensanierung und Unterbauerneuerung entlang des Brienzersees dürfen wir die Zentralbahn AG in den Umweltbelangen unterstützen und beraten. Wir danken für das Vertrauen und freuen uns auf die Zusammenarbeit.

Ökomorphologie Seeufer St. Gallen, Schwyz und Glarus

Im Frühjahr 2019 haben wir die Ökomorphologie der Seeufer vom Zürichsee, Zürich-Obersee, Walensee und vier Kleinseen in St. Gallen kartiert. Wo noch nicht vorhanden hat die Flotron AG für die Kartierung hochauflösende Schrägbilder der Seeuferlinien produziert. Hier geht's zum Projektbeschrieb.

Natürliche Gerinnebreiten Kanton Fribourg

Für den Kanton Fribourg haben wir die natürlichen Gerinnebreiten von Fliessgewässern erfasst und einen bereinigten Datensatz als Ausgangslage für die Ausscheidung der Gewässerräume bereitgestellt. Zur ausführlichen Projektbeschreibung geht's hier.

Referenzliste Sigmaplan

Unsere komplette Referenzliste ist aktualisiert und kann hier als PDF runtergeladen werden. Detaillierte und bebilderte Beschreibungen ausgewählter Referenzen sind wie gewohnt unter Referenzen einsehbar

Strategische Revitalisierungsplanung Seeufer

Der Kanton Luzern hat uns mit der strategischen Revitalisierungsplanung seiner Seen beauftragt.

Erfassung Ökomorphologie Seeufer

Die Kantone St. Gallen, Schwyz und Glarus haben uns mit der Erfassung der Ökomorphologie Seeufer von Zürichsee, Walensee und einzelnen Kleinseen beauftragt. Als Grundlage zur Kartierung dienen qualitativ hochwertige Schrägluftbilder, welche die Flotron AG für uns aufnehmen wird.

Velo-Zähldatenzentrale 2017

Der neue Bericht "Velo-Zähldatenzentrale 2017" von SchweizMobil wurde veröffentlicht. Seit 2016 plausibilisiert und bereinigt Sigmaplan jährlich die Daten der SchweizMobil-Velozählstellen.

-> zum Bericht (PDF)

-> zum Referenzprojekt

Alpen- und grenzquerender Güterverkehr

Wie schon 2014 dürfen wir auch 2019 für die Bundesämter für Statistik und Verkehr die Erhebungen zum alpenquerenden und zum grenzquerenden Güterverkehr (AQGV/GQGV 2019) vorbereiten, durchführen und auswerten. Partner sind dabei die Büros Infras (Erhebungen zum Schienenverkehr) und Link (Unterstützung beim Befragungspersonal).

Ausbau Flughafen Zürich

Sigmaplan zeigt im Auftrag der Flughafen Zürich AG mit der Methode «Bewertung von Eingriffen in schutzwürdige Lebensräume - BESB» und der Methodenergänzung Fliessgewässer auf, dass die unvermeidbaren Eingriffe der Ausbauvorhaben des Flughafens Zürich mit machbaren und nachhaltigen Ersatzmassnahmen an der Glatt kompensiert werden können.

-> zu den Referenzen

Info-Bulletin 2018 der Sigmaplan AG

Wir freuen uns, Ihnen eine weitere Ausgabe unseres Info-Bulletins SIGMA. zu präsentieren. In dieser Ausgabe geben wir Ihnen Einblick

  • in die komplexe Planung von Verkehrssteuerungsanlagen
  • in den Aufbau Regionaler Ersatzmassnahmenpools
  • in die Wirkungskontrolle ökologischer Massnahmen
  • sowie in die Erarbeitung einer Prioritätenkarte zur Waldrandpflege

Wir wünschen Ihnen eine spannende Lektüre!

-> Hier geht's direkt zum PDF.

>Hier geht's direkt zum PDF.

Brückensanierung entlang Brienzersee

Auf der Strecke entlang des Brienzersees werden die Eisenbahnbrücken saniert. Für die Zentralbahn dürfen wir hier die UBB und BBB ausüben.

Doppelspurausbau Wabern

Im Rahmen des Doppelspurausbaus Wabern - Kehrsatz Nord und Bahnhofumbaus Wabern dürfen wir für die BLS AG in den kommenden Jahre das Mandat der UBB und BBB ausüben.

Hochwasserschutzprojekt Untere Gürbe

Im Auftrag des Wasserbauverbandes Untere Gürbe und Müsche werden wir als UBB/BBB zusammen mit Herzog Ingenieure AG und Niederer und Pozzi die Realisierung des Hochwasserschutzprojekts an der Unteren Gürbe bis im Sommer 2019 begleiten. 

Hochwasserschutz Langete und Zuflüsse

Zusammen mit dem Büro UNA AG (Atelier für Naturschutz und Umweltfragen) dürfen wir die Umweltbaubegleitung, Bodenkundliche Baubegleitung und die Planung sowie Begleitung der ökologischen Ersatzmassnahmen beim Hochwasserschutzprojekt Langete und Zuflüsse ausüben. Wir freuen uns auf das spannende Projekt! 

Bahn 2000 im Artencheck - Artikel im Magazin «Umwelt» des BAFU

Ökologische Ersatzmassnahmen: Ein Grossprojekt auf dem Prüfstand

Die Bahn-2000-Neubaustrecke Mattstetten–Rothrist beeinträchtigt in der Brunnmatte einen kostbaren Lebensraum. Um den Verlust für die betroffene Natur zu kompensieren, musste die SBB ökologische Ersatzmassnahmen ergreifen. Wie die während 10 Jahren nach der Inbetriebnahme durchgeführte Erfolgskontrolle (Projektleitung Sigmaplan) zeigt, sind die Ziele «teilweise erreicht».

->Hier geht's zum Magazin

->Und hier direkt zum Artikel

35 Jahre Sigmaplan

Am Freitag 1.9.2017 haben wir unser 35. Geschäftsjahr mit einer kleinen Feier erfolgreich abschliessen können. Wir freuen uns auf die nächsten bevorstehenden Herausforderungen!

Bodenprofile Ausstellung 35 Jahre Sigmaplan
Aperoplättli 35 Jahre Sigmaplan
Garten 35 Jahre Sigmaplan

Info-Bulletin 2017 der Sigmaplan AG

24. August 2017

Die neuste Ausgabe unseres Info-Bulletins SIGMA. ist da! Gönnen Sie sich einen Einblick in unsere spannenden Tätigkeiten - von Lokal bis International.

->Hier geht's direkt zum PDF.

Ortsplanungsrevision Kriechenwil

23. August 2017

Der Gemeinderat der Einwohnergemeinde Kriechenwil (BE) hat uns für die im Herbst anlaufende Ortsplanungsrevision als Ortsplaner gewählt.

VAEW Erfolgskontrolle Greina und Val Frisal

14. August 2017

Die beiden VAEW-Vertragsgebiete Greina und Val Frisal sind bezüglich der allgemeinen und ihrer gebietsspezifischen Schutzziele zu überprüfen. Das BFE hat uns mit der Bearbeitung betraut.

Natürliche Gerinnebreite im Kanton Fribourg

8. August 2017

Im Auftrag des Amtes für Umwelt bestimmen wir für rund 200km Fliessgewässer die natürliche Gerinnebreite als Grundlage für die Ausscheidung des Gewässerraums.

Risikobasiertes Controlling von Feucht- und Trockenstandorten

8. August 2017

Das Amt für Landwirtschaft und Natur des Kantons Bern hat uns zusammen mit puls mit der Konzepterstellung und Durchführung eines Pilots zur risikobasierten Kontrolle von Feucht- und Trockenstandorten beauftragt.

Zuschlag Prioritätenkarte Waldrandpflege

18. Juli 2017

Das Amt für Wald des Kantons Bern hat uns zusammen mit PAN mit der Erarbeitung einer Grundlage für eine Priorisierung der Waldrandprojekte im Kanton Bern beauftragt. Wir freuen uns auf diese spannende Aufgabe.

VAEW Erfolgskontrolle

1. Mai 2017

Als Vorbereitung für die nächste Durchführung der Erfolgskontrolle «Verordnung über die Abgeltung von Einbussen bei der Wasserkraftnutzung» überarbeiten und ergänzen wir das Methodenhandbuch für das Bundesamt für Energie.

Ökomorphologie Seeufer und Revitalisierungsplanung Stillgewässer

5. April 2017

Im Hinblick auf die 2022 beim Bund einzureichenden strategischen Revitalisierungsplanungen Stillgewässer ist als erster Schritt die Ökomorphologie der Seeufer mit der neuen BAFU-Methode zu erfassen und aufzubereiten. Gerne stellen wir Ihnen unser umfassendes und beide Projekte betreffendes Methoden- und GIS-Know-how hier vor: Flyer Seen 2022

Nach oben